Entspannung & Auszeit

Der Alltag ist oft grau. Und wenn der Blick aus dem Fenster dann auch noch die ineinander verschwimmenden Fassaden von städtischen Wohnblocks und Hochhäusern zeigt, dann steigt der natürliche Bedarf an Natur. Dann brauchst Du Erholung und Entspannung im Grünen. Ein Erlebnis für alle Sinne mit Mutter Natur.

Statt grauer Fassaden sieht man bei uns im Frühling die blühende Kirsche
Wenn Du bei uns aus dem Fenster schaust, siehst du viel Natur.
Natur in Hülle und Fülle
Unsere schöne Villa ist eingebettet in 1 Hektar Areal aus Wiesen, Wald und mehr.

Ganz oder nur ein bisschen – Du entscheidest

Wie viel Natur Du „in Anspruch nimmst“, entscheidest Du allein. Du kannst Dich in aller Ruhe an den Teich setzen und die Natur beobachten. Oder Du machst das von Deinem Fenster, in einem unserer Gartenlodge-Zimmer, aus. Wenn Du in Ruhe ein Buch lesen möchtest, bietet sich der erhöhte Pavillon im Grünen an. Aber auch unser Wintergarten oder eine lauschige Leseecke in der Loggia Deines Zimmers sind ein wunderbarer Ort dafür. Den Tag mit einem Sonnengruß beginnen, kannst Du sowohl in jedem unserer großzügigen Zimmer, als auch mitten auf einer der großen Wiesenflächen. Du kannst aber auch die Abgeschiedenheit in unserem Wald nutzen oder die herrliche Frische und das leichte Plätschern des Springbrunnens aufnehmen. Entspannung hat bei uns viele „Gesichter“. Ob im Grünen oder in Deinem kuscheligen, gemütlichen Zimmer, wo Du ganz für Dich sein kannst. Stärkung und Vitalität bringt Dir auf jeden Fall das leckere Frühstücksbuffet.

„And into the forest I go, to lose my mind and find my soul.“

John Muir
Entspannung und Auszeit im Wald und in der Natur.

Entspannung im klassisch-modernen Stil

Lange Zeit war der Glögglhof in dem originalen Zustand, wie er seiner Zeit auch bewohnt wurde. Es gab riesengroße Badezimmer, die gemeinsam genutzt wurden. Zugegeben, das hatte seinen ganz eigenen Charme. Doch nun war es an der Zeit, die Zimmer auf den neuesten Stand zu bringen. Damit Du auch wirklich die Entspannung und Auszeit bekommst, die Du verdienst.

Wir haben uns für eine regionale, kreative Innenarchitektin entschieden. Denn diese kennt natürlich die besondere Geschichte des Glögglhofs. Sie wusste genau, wie wir diese erhalten und dennoch modernen Stil einfließen lassen können. Gemeinsam mit der Tischlerei, einem wunderbaren, regionalen Familienbetrieb, wurden die neuen Zimmer entsprechend heutigem Komfort liebevoll ausgestattet. Aus dieser wertvollen Zusammenarbeit ist 2021 folgendes entstanden:

  • Damit Du dich ausbreiten kannst und Dich in Deinem Zimmer mehr als nur zum Schlafen wohl fühlst, ist die Mehrheit unserer Zimmer überdurchschnittlich groß. In jedem unserer 16 komfortablen Zimmer steht Dir ein King Size Bett, ein Schreibtisch, eine Sitzgelegenheit und natürlich ein eigenes Bad mit WC zur Verfügung. 1 Zimmer ist mit einem Queen Size Bett ausgestattet.
  • In einigen Zimmern findest Du gemütliche Leseecken, ab und zu eine Loggia und sogar ein Hängesessel baumelt von der Decke. (Grundsätzlich ist keines unserer Zimmer in der Villa mit einem anderen vergleichbar, aber dazu später mehr.)
  • Für das ultimative Schlafwohl haben wir uns für eine Komforthöhe der Betten entschieden, um Dir das Einsteigen zu Erleichtern.
  • Alle Betten sind mit hoch qualitativen Taschenfederkern-Matratzen ausgestattet. (Achtung: So eine willst Du vielleicht danach auch bei Dir Zuhause haben.)

Und im Außenbereich findest Du:

  • 1 ha große Parkanlage mit zahlreichen natürlichen Elementen wie 400 Jahre alte Baumriesen (Hängebuche, Blutahorn, etc.), große Wiesenflächen, sagenhafte Waldstücke und naturbelassener Teich – abgeschieden, beeindruckend und prachtvoll
  • Entspannung findest Du vielleicht auch bei der kleinen Waldkapelle oder dem erhöhten Pavillon. Auch die Brücke beim Teich sowie ein idyllischer Springbrunnen sind für Deine Auszeit vorhanden.


Die Benützung der gesamten Außenanlage ist im Zimmerpreis, ebenso wie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet inkludiert. Bei der Verpflegung achten wir auf Frische, Qualität und auch Regionalität. Wir gehen sehr gerne auf Unverträglichkeiten ein, sofern sie rechtzeitig (bei der Buchung) bekannt gegeben werden. Zusätzliche Verpflegung gibt es für Gruppen auf Anfrage.

Ein paar Eindrücke … Mehr Fotos findet Ihr auch in unserer Galerie

Erzherzog Johanns Anwesen zur Entspannung

Erzherzog Johann von Österreich residierte lange Zeit selbst im Glögglhof und nahm sich seine Auszeit mit seiner Anna Plochl. Deshalb ist auch das Parkareal so exotisch und vielfältig angelegt, um die Natur das ganze Jahr über in vollen Zügen genießen zu können. Nachdem dieses Paar mit seinen Aufenthalten die Geschichte der Region maßgeblich beeinflusst hat, ist dieser Ursprung für den Glögglhof sehr wertvoll. Aus diesem Grund haben wir den Zimmern in unserer Villa, der Familie zu Ehren, ganz besondere Namen gegeben.

Ahnentafel von Familie Erzherzog Johann und Anna Plochl

Zimmernamen und Ausstattung

Villa 1. Stock

Johann & Anna: Dieses Zimmer ist Erzherzog Johann und seiner Anna Plochl gewidmet. Es ist das einzige Zimmer mit Badewanne. Der Blick aus dem Fenster zeigt ein unvergleichbares Bergpanorama.
Franz & Theresia: Im Gegensatz zu seinen Eltern, hatte Franz mit Theresia mehr als ein Kind. Deshalb sind sie auch Namensgeber für unsere Suite. Dieses Zimmer hat zwei getrennte Schlafräume und auch eine kleine Küchenzeile. Perfekt für einen Aufenthalt als Familie.
Anna: Das besondere im Zimmer Anna ist die Leseecke, die auf einem Podest direkt unter dem Fenster eingerichtet wurde. Hat man es sich dort in dieser „Koje“ gemütlich gemacht, blickt man gleichzeitig direkt auf unseren Teich.
Maria: In diesem Zimmer wurde der Aufenthaltsbereich in die großzügige Holz-Loggia verlegt. Dieser ist somit getrennt vom Schlafbereich und verspricht damit ein ganz besonderes Feeling. Außerdem hat man in diesem Zimmer den Überblick – im wahrsten Sinne des Wortes.
Johann: Johanns Zimmer ist besonders großzügig gehalten und wird vom Sonnenlicht durchflutet. Hier gibt es viel Platz für den morgendlichen Sonnengruß, eine kleine Tanzeinlage oder was Dir sonst noch einfällt.

Villa 2. Stock

Franz: Wenn traditionelles Tischlerhandwerk Dein Herz erwärmt, solltest Du Dich für dieses Zimmer entscheiden. Das besondere hier ist die Holzvertäfelung, die dem Zimmer einen ganz besonderen Flair verleiht. Diese wurde vor langer Zeit handgeschnitzt und natürlich bei unserem Umbau erhalten. Sie birgt auch eine einzigartige, kreative Überraschung, die garantiert zu einem WOW-Moment führt.
Karoline: Im großen Wohnraum von Zimmer Karoline, kannst Du Dich nach Belieben entfalten. Stellst Du Dich an dieses Fenster, befindest Du Dich am höchsten Aussichtspunkt des Glögglhofs.
Rudolf: Was dieses Zimmer alles bietet, haben wir selbst erst beim Umbau entdeckt. Die freigelegten Holzbalken wurden gebürstet und geölt und tragen nun einen gemütlichen Hängesessel. Beim Ausblick hast Du die Wahl zwischen unserem naturbelassenen Teich oder einem Blick in die Sterne durch das Dachfenster.
Albrecht: Das Zimmer des jüngsten Kindes ist (wie so oft) das kleinste. Jedoch nach dem Motto „klein, aber oho“. Dieses Zimmer ist als einziges mit einem Queen Size statt eines King Size Bettes ausgestattet. Dennoch ist es großzügig und Du wirst Dich rundum wohlfühlen.